Archiv der Kategorie: Make Money

18.01.2020-Dieser „Bullish Bitcoin Indikator“ blinkte 3 Mal in 11 Jahren. Er hat gerade wieder zugeschlagen

Ein Indikator, der vor kurzem ein unglaublich bullisches Zeichen zeigte, ist der BTC Richtungsbewegungsindex (DMI), der die früheren Höchst- und Tiefstwerte eines Vermögenswertes vergleicht, um zu berechnen, in welche Richtung sich ein Vermögenswert wahrscheinlich entwickeln wird.

Dieser Indikator signalisiert nun, dass Bitcoin einen vorläufigen Tiefststand erreicht hat, ein schwer fassbares Zeichen, das in den letzten zehn Jahren nur dreimal geblinkt hat, wobei jedes Mal ein parabolischer Aufwärtstrend folgte.

Wie weit könnte die nächste BTC-Rallye noch gehen?

. . . ein Bruch über einen wichtigen mehrjährigen absteigenden Widerstand könnte eine Bewegung auf $100.000 oder mehr auslösen.

Lesen Sie den ganzen Artikel hier:

https://coincierge.de/2020/dieser-bullish-bitcoin-indikator-blinkte-3-mal-in-11-jahren-er-hat-gerade-wieder-zugeschlagen

Warum führen Banken Minuszinsen ein?

Ganz einfach:

Die Europäische Zentralbank (EZB) verlangt von den Banken Minuszinsen (aktuell in Höhe von 0,4 Prozent).

Um nicht auf diesen Verlusten sitzen zu bleiben, verlangen die Banken wiederrum Minuszinsen von ihren Kunden – und das sind im Augenblick bis zu 0,6 Prozent!

Auf einen Blick
  • Immer mehr Banken und Sparkassen führen ein sogenanntes Verwahrentgelt für hohe Einlagen von Privatkunden ein. Mit der Comdirect folgt ab 1. Januar 2020 nun auch die erste große Direktbank.
  • Eine biallo.de-Untersuchung von gut 1.300 Banken und Sparkassen zeigt: Mehr als 150 Geldhäuser kassieren mittlerweile Negativzinsen, davon gut 60 Institute im Privatkundenbereich.
  • Beim Verwahrentgelt gelten in der Regel bestimmte Freibeträge, die von 100.000 Euro bis zu Millionenbeträgen reichen. Fünf Banken langen bei Privatkunden bereits ab dem ersten Euro zu.

Den gesamten Artikel dazu lesen Sie hier:

https://new.biallo.de/geldanlage/negativzinsen

Wallet, Exchange, Trading und Bonuszahlungen in einem

Die Kurse der Kryptowährungen sind wieder im Aufschwung. Während der Bitcoin in letzter Zeit zwischen 8.000 und 9.000 Euro pendelt, erstarken die sogenannten Altcoins.

Neue Konzepte und neue Use-Cases überzeugen die Fans von digitalen Währungen. Das erhöhte Interesse zeigt sich auch in den Kursen. Wer die Risiken des Krypto-Marktes kennt, weiß über die Volatilität Bescheid.

Abseits der Volatilität lässt sich aber eine schöne Rendite mit einer ganz besonderen digitalen Währung erzielen: EXW. 

Allerdings bietet EXW mit seinem ERC20 Token ncht nur eine Kryptowährung, die für schnelles und sicheres Bezahlen über ein dezentrales Netzwerk abgewickelt wird, sondern noch einige weitere Features.

Das größte Alleinstellungsmerkmal liegt in den Bonuszahlungen, die die Nutzer von EXW erhalten können. Es gibt eine tägliche Rendite auf die Anzahl der Token, die man hält.

Diese liegt derzeit bei 0,32 % täglich  ….!

Wenn Sie wissen möchten, aus welchen unterschiedlichen Einnahmequellen dieser Bonus entsteht . . .

. . . lesen Sie den ganzen Artikel hier:

http://www.business-on.de/kryptowaehrungen-exw-wallet

Auch ich habe bereits über EXW berichtet: 

Schauen Sie gerne hier: https://gudrunmeerle.de/exw

Wie wichtig sind diese Auszeichnungen?

EXW-Wallet–der-neue-Stern-am-Krypto-Himmel!?

Wallet Exchange mit diversen Einnahmequellen, Hauptsitz in Klagenfurt/Österreich hat einen gigantischen Start hingelegt….

….das Unternehmen beteiligt seine Partner an diesen Einnahmequellen und es gibt z.Zt. täglich 0,32% Bonus . . .

Das sagt der Co-Founder Pirmin Troger, über den Stellenwert des „jungen“ Unternehmens EXW, welches es bereits durch die 2 Auszeichnungenauf dem Blockchain-Markt erlangt hat . . .

https://vimeo.com/378487870/44fe26474f

Das schreibt die Presse:

https://www.arcor.de/article/Leben-Job—Geld–EXW-Wallet–der-neue-Stern-am-Krypto-Himmel-/hub01-home-leben-job/8886794

Auch ich habe hier auf meinem Blog EXW bereits vorgestellt, hier der Bericht!

https://gudrunmeerle.de/exw

Und für alles Weitere stehe ich sehr gerne persönlich zu Verfügung –

Handy +49 (0) 15 25 36 18 462 oder WhatsApp

Auf Langfristigkeit ausgelegt – täglich 0,32% Gewinn

Im November 2019 hatten wir uns dazu unsere bereits laufenden Projekten durch EXW zu erweitern! Bereits einen Monat später im Dezember wurde das Unternehmen ausgezeichnet als bester Krypto-Dienstleister 2019. . . 

hier die offizielle Mitteilung des Unternehmens:

Wir sind stolz darauf, bekannt zu geben, dass EXW zum besten Krypto-Dienstleister 2019 ernannt wurde. Dies ist nur der Anfang von etwas wirklich Großem! Gehen Sie mit uns in die Zukunft! Speichern Sie. Teilen. Wachsen.

wie-wichtig-sind-diese-auszeichnungen

Und unsere Mitteilung zur Erweiterung unseres Angebots:

(11.2019) Unser Team hat sich entschlossen zu den Projekten

Masternodes (Getnode), Trading Bots (GO!)

unsere Einkommensströme zu erweitern.

Im Fokus unserer Suche nach Unternehmen steht die Langfristigkeit und das Standing.

Da wir wissen, dass viele Menschen gerne ein Zusatzeinkommen haben möchten und wenig Zeit haben, ist es uns wichtig Unternehmen zu analysieren die diese Vorgaben erfüllen.

Seit einigen Monaten haben wir das Unternehmen EXW geprüft und uns jetzt entschlossen, unsere Informationen weiter zu geben.

EXW wurde in Österreich gegründet und ist bereits in 81 Ländern aktiv und absolut auf Langfristigkeit ausgelegt.

Das ist auch ganz klar in diesem Vorstellungsvideo der 3 Founder zu erkennen…!

 Mittlerweile zählt EXW über hundert Mitarbeiter mit einem Büro in Klagenfurt/Österreich.

Der Kern des Unternehmens ist der EXW-TOKEN, der den Unternehmenswert spiegelt und ein Plus von über 25% in den letzten Monaten erreicht hat.

Die Einnahmen generiert EXW über die eigene Exchange, Real Estade (Immobilien u.m.), White Label Linzenzen.

Wer den Token kauft und dadurch EXW unterstützt, bekommt automatisch jeden Tag EXW Token auf das Wallet gebucht (max. 0,32% am Tag bzw. max. 10,7% im Monat)

In einem Beispiel: 1000,- Euro = ca. 3,20 Euro am Tag oder 96 Euro im Monat

Zudem wird zeitnah eine vollwertige Kreditkarte mit IBAN-Konto (keine Debit Karte) an das Wallet angeschlossen.

Das heißt, Miete-, Strom-, Wasser-, Handy-Rechnung etc direkt abbuchen lassen, genial oder?

Bei EXW hat jeder die Möglichkeit an einem Autoprogramm teilzunehmen, das eine Langzeit-Miete zu sehr guten Preisen ermöglicht. ( Vorteil: keine Kosten wie Werkstatt, Steuern etc – es werden ausschließlich die Tankfüllungen bezahlt, alles andere ist im Mietpreis bereits enthalten…!

Die Monatliche Miete des Autos wird direkt über das EXW-Wallet abgerechnet.

Wichtig für uns ist natürlich auch das Netzwerk von EXW, denn dieses ist aussergewöhnlich.

Nicht nur das sie führende Experten im Blockchain Bereich im Boot haben, sind zudem die Kontakte in die Wirtschaft beispiellos.

Dabei sein ist ab einem Betrag von 300,- Euro in Euro, BTC oder ETH möglich

Hier kannst du dich auf der Seite von EXW umsehen

Hier kannst du dich kostenfrei anmelden

Für mehr Infos, Webinar Aufzeichnung einfach über das Kontaktformular anfordern oder in einem persönlichen Gespräch mit mir – +4915253618462

07-09-2019 – WIRD SICH 2017 WIEDERHOLEN?

Aktuelle News vom Krypto-Markt…..!

WIRD SICH 2017 WIEDERHOLEN?

Die Intercontinental Exchange Inc., die Muttergesellschaft der Börse in New York (NYSE), hat eine Genehmigung erhalten, die Bakkt den Weg frei macht, damit Anleger Derivate kaufen können, die erstmals mit Bitcoin ausbezahlt werden. Die Abteilung für Finanzdienstleistungen des Bundesstaates New York erteilte Bakkt Trust Co. eine Genehmigung zur Verwahrung der Bitcoin für die Kunden.

Die Termingeschäfte hatten unter dem Selbstzertifizierungsprozess der U.S. Commodity Futures Trading Commission bereits grünes Licht erhalten. Die ersten Verträge werden ab dem 23. September angeboten.
Dieser Schritt könnte den Bitcoin-Kurs positiv beeinflussen, da alle Verträge an echte Bitcoin gebunden sind.
Wie viel Geld institutioneller Anleger wird durch Bakkt den Krypto-Markt erreichen? Wir können aufgrund eines Tweets von Brian Armstrong, dem Geschäftsführer von Coinbase, eine vorsichtige Schätzung wagen. Dieser schrieb, dass institutionelle Anleger bereits zwischen 200 und 400 Millionen Dollar pro Woche einbringen.
Auch wenn sich dies erstmal nach viel Geld anhört, ist das nichts im Vergleich zu den Summen, mit denen institutionelle Anleger bei der Wall Street handeln.

Dabei handelt es sich um Billionen von Dollar.
Der Bullenmarkt von 2017 war eine gute Zeit. Es gab Tage an denen der Bitcoin-Preis in nur wenigen Stunden um Hunderte (manchmal sogar Tausende) Euro stieg.
Dennoch gibt es nun einige Unterschiede:

ICOs: Der ICO-Markt ist heute beinah nicht mehr existent
Während es nun IEOs (Initial Exchange Offerings: ein ähnliches Finanzierungsmodell wie Initial Coin Offerings nur, dass neue Coins mithilfe von Börsen angeboten werden) gibt, ist die Anzahl und die Tragweite nicht mit der von 2017 zu vergleichen.

Tether
Vor zwei Jahren, bevor Bitcoin die 12.000-Dollar-Marke durchbrach, fehlte es dem Krypto-Markt an Liquidität. Die an den US-Dollar gebunden Stablecoin löste dieses Problem zuerst bei der Börse Bitfinex. So wurde der Weg für ein neues Rekordhoch frei gemacht. Momentan steht Tether in der Kritik, da das Unternehmen hinter der Coin angeblich 850 Millionen US-Dollar zur Verfügung hat, um die Währung zu decken.

Liquidität und Kauf-/Verkaufsaufträge waren stärker zentralisiert
Wenn Sie sich die Grafiken ansehen, gab es keinen Widerstand über 12.000 USD. Im Moment gibt es mehr Börsen und Möglichkeiten als je zuvor. Verkaufsaufträge sind über viele verschiedene Anbieter möglich.

Am 23. September wird Bakkt an den Start gehen.

Krypto-Freunde sehen diesem Tag mit Spannung entgegen.

Wird der Bitcoin-Preis im Vorfeld steigen? Wird der Start von Bakkt für ein neues Rekordhoch sorgen?
Wir müssen abwarten, bis wir die Antworten auf diese Fragen erhalten.

Eines ist jedoch sicher: spannende Zeiten stehen uns bevor.

01.09.2019 – Atrononcom NEWS

ATRONOCOM, eine sichere Plattform mit Kommunikations- und Zahlungsfunktionen!

Die leistungsfähigsten Technologien der Blockchain und Kryptowelt in einer einzigen App!

Was ist Atronocom?
Merkmale von Atronocom DAPP
Atronocom, die Zukunft des Mobile Banking
Investitionsmöglichkeit

Warren Buffett sagte :

„Chancen kommen selten vor. Wenn es Gold regnet, hol den Eimer raus, nicht den Fingerhut.“

Ich hoffe, dass Sie diese Gelegenheit nicht verpassen werden und mit mir wegen Atronocom in Kontakt zu treten um alle notwendigen Informationen zu erhalten.

Mobil: +4915253618462

meerle@online.de